MENUMENU
MENUMENU
24. August 2020, 10:23 UHR |

Dual studieren geht nun auch auf dem Land

Wenn die Vorlesung ins Wohnzimmer kommt: Die IUBH Internationale Hochschule bietet Duales Studium ab sofort auch virtuell an

Das duale Studium in Deutschland boomt – die Zahl derer, die ein akademisches Studium kombiniert mit Praxiserfahrung starten, ist seit 2005 um das Vierzehnfache auf über 100.000 gestiegen. Doch was tun Abiturienten, wenn vielleicht ein passendes Praxisunternehmen vor Ort ist, aber die nächste Hochschule meilenweit entfernt liegt? Für diese Fälle bietet die IUBH Duales Studium, Deutschlands größte Privathochschule für duales Studium, ab sofort ihr duales Studienmodell auch virtuell an – im festen Klassenverbund mit Professoren und Kommilitonen, über Videokonferenzen statt im Hörsaal. Bewerbungen für das Wintersemester zum 1. Oktober sind ab sofort möglich unter www.iubh-dualesstudium.de/bewerben.

 

„Ein duales Studium am virtuellen Campus funktioniert wie ein Studium am Präsenz-Standort“, erläutert Franziska Bader, Leiterin des virtuellen Studiums an der IUBH. „Einziger Unterschied: Unsere Dozenten vermitteln die Theorie komplett virtuell. Sie unterrichten live und interaktiv über Zoom-Videokonferenzen und die Studierenden verfolgen den Unterricht auf ihrem Bildschirm.“ Der praktische Teil wird wie in der Präsenzvariante vor Ort bei einem Praxispartner in der Wunsch-Region abgeleistet. Studierende wechseln dabei regelmäßig zwischen Theorie am virtuellen Campus und Praxis im Unternehmen.

 

Erfahrungen mit der virtuellen Lehre sammelten Dozenten und Studierende der IUBH bereits in diesem Sommersemester, das aufgrund der Pandemie komplett virtuell stattfand. Für Florian Sörnsen, Student im 3. Semester, bringt die virtuelle Lehre klare Vorteile: „Ich bin flexibler und habe keine langen Wege zur Hochschule. So spare ich jeden Tag eine Stunde Fahrt und kann diese Zeit sinnvoll nutzen. Außerdem kann ich mir meinen Lernplatz so einrichten, wie ich ihn brauche. Und wenn mal jemand zu spät kommt, stört er nicht direkt die gesamte Vorlesung.“

 

Zur Auswahl für das virtuelle duale Studium an der IUBH stehen aktuell sieben Studienrichtungen: BWL – Accounting & Controlling (B.A.), BWL – Logistikmanagement (B.A.), BWL – Steuerberatung (B.A.), Marketingmanagement (B.A.), Mediendesign (B.A.), Soziale Arbeit (B.A.), Tourismusmanagement (B.A.). Bewerben können sich Studieninteressierte, aber auch interessierte Unternehmen, für das Winter- wie das kommende Sommersemester. Weitere Informationen unter www.iubh-dualesstudium.de/standorte/virtueller-campus/

 

|