MENUMENU
MENUMENU
  • Studium & Weiterbildung
    • Unser Ansatz
      • Studium & Weiterbildung
        Unser Ansatz

        Unser Anspruch als staatlich anerkannte private Hochschule ist es, unsere Studierenden ihren Bedürfnissen und Anforderungen entsprechend optimal auf ihren Karrierestart vorzubereiten.

        Mehr erfahren
    • Studienformate
      • Studium & Weiterbildung
        Studienformate

        Je nach Studienformat legen wir einen besonderen Fokus auf Internationalität, Praxisnähe oder Flexibilität.

        Mehr erfahren
    • Studiengänge
      • Studium & Weiterbildung
        Studiengänge

        Das Spektrum unserer Studiengänge umfasst Bachelor-, Master- und MBA-Programme aus verschiedenen Fachgebieten.

        Mehr erfahren
    • Standorte
      • Studium & Weiterbildung
        Standorte

        Die IUBH bietet ihre Studiengänge an insgesamt 13 Studienorten in Deutschland und Österreich an.

        Mehr erfahren
    • Weiterbildung
      • Studium & Weiterbildung
        Weiterbildung

        Wir bieten Weiterbildungsmöglichkeiten für Privatpersonen und Unternehmen an.

        Mehr erfahren
  • Forschung
    • Unser Forschungsverständnis
      • Forschung
        Forschungsverständnis

        Für uns als Fachhochschule steht neben einer ausgezeichneten Lehre auch die praxisnahe und anwendungsorientierte Forschung im Mittelpunkt.

        Mehr erfahren
    • Fachgebiete
      • Forschung und Fachgebiete
        Forschung
        Fachgebiete

        Die Professuren und Studiengänge der IUBH sind sechs Fachgebieten zugeordnet.

        Mehr erfahren
    • Projekte
      • Forschung
        Projekte

        Forschungsprojekte sind ein wesentliches Element der akademischen Kultur an unserer Hochschule.

        Mehr erfahren
    • Publikationen
      • Forschung
        Publikationen

        Unsere Professoren publizieren regelmäßig aktuelle Forschungsergebnisse.

        Mehr erfahren
  • Services & Netzwerk
  • Aktuelles
    • Blog
      • Aktuelles
        Blog

        Auf dem IUBH Blog berichten wir regelmäßig über alle Fachgebiete und Studienformate der Hochschule.

        Mehr erfahren
    • News & Presse
      • Aktuelles
        News & Presse

        Hier finden Sie aktuelle Pressemitteilungen und News unserer Hochschule.

        Mehr erfahren
    • Downloads
      • Aktuelles
        Downloads

        Hier finden Sie Dokumente zu unserer Hochschule zum Download.

        Mehr erfahren
  • Die IUBH
    • Über uns
      • Die IUBH
        Über uns

        Wir bereiten über 19.000 Studierende in unterschiedlichen Studienmodellen auf einen erfolgreichen Karrierestart vor.

        Mehr erfahren
    • Unser Leitbild
      • Die IUBH
        Unser Leitbild

        Unsere Vision und Mission prägen das tägliche Handeln aller Hochschulmitarbeiter.

        Mehr erfahren
    • Unsere Qualität
      • Die IUBH
        Unsere Qualität

        Dem Qualitätsmanagementsystem kommt die Aufgabe zu, das Einhalten interner und externer Vorgaben zu gewährleisten und das Erreichen der durch die Hochschule festgelegten Entwicklungsziele zu unterstützen.

        Mehr erfahren
    • Unser Team
      • Die IUBH
        Unser Team

        Unser Team steht Ihnen gerne für Rückfragen aller Art zur Verfügung.

        Mehr erfahren
    • Karriere an der IUBH
      • Die IUBH
        Karriere an der IUBH

        Die IUBH Internationale Hochschule ist einer der Innovationsführer in der Digitalisierung tertiärer Bildung.

        Mehr erfahren
    • Kontakt zur IUBH
Die IUBH

Geschichte

Die IUBH Internationale Hochschule hat in den letzten Jahren eine spannende Entwicklung durchlaufen. Dabei wurden neue Geschäftsfelder erschlossen und bestehende stetig weiterentwickelt.

2018

  • Mit Beschluss vom 4. Dezember 2018 wird die IUBH Internationale Hochschule von der durchführenden Akkreditierungsagentur FIBAA systemakkreditiert.
  • Start des berufsbegleitenden Studiums mit regelmäßigen Präsenzveranstaltungen an den IUBH-Standorten Düsseldorf und München.

 

2017

  • Die IUBH startet mit neuem Markenauftritt ins neue Semester, ab sofort unter dem Namen „IUBH Internationale Hochschule“.

 

2016

  • Einführung von Onlineklausuren im IUBH Fernstudium als erste Hochschule weltweit.
  • Start der dualen Studiengänge Soziale Arbeit (B.A.), Logistikmanagement (B.A.) und Personalmanagement (B.A.) an der IUBH Duales Studium.

 

2015

  • Die IUBH bietet an ihrem neuen Campus in Berlin betriebswirtschaftliche Masterstudiengänge in Vollzeit und duale Bachelorstudiengänge an. Insgesamt starten 70 Pioniere in der Hauptstadt.

2014

  • Die IUBH erzielt hervorragende Ergebnisse im CHE Hochschulranking. Im Fach Betriebswirtschaft positioniert sich die IUBH als Deutschlands beste private Fachhochschule mit den meisten Platzierungen in der Spitzengruppe.
  • Fünf Studienprogramme der IUBH aus den Fachbereichen Hotel-, Tourismus- und Eventmanagement erhalten das Premium-Siegel der FIBAA. Damit ist die IUBH eine der führenden Hochschulen in Deutschland mit fünf oder mehr Premium-Siegeln.

 

2013

  • Start des Fernstudiengangs Bachelor (B.A.) Wirtschaftsinformatik im IUBH Fernstudium.
  • Die IUBH wird „signatory member" im internationalen akademischen Netzwerk des UN PRME Netzwerks, einer Initiative für verantwortliche und nachhaltige akademische Managementausbildung.
  • Umbenennung des Präsenzstudiums der Internationalen Hochschule Bad Honnef · Bonn in IUBH School of Business and Management.
  • Start des berufsbegleitenden Master of Business Administration (MBA) im Fernstudium mit integriertem Auslandsmodul.

2012

  • Unterzeichnung einer exklusiven Kooperationsvereinbarung mit der internationalen Hotelkette Hilton.
  • Kooperationsvereinbarung mit der Cornell University zur Förderung hochbegabter Studierender an der Internationalen Hochschule.
  • Die Internationale Hochschule startet unter Beteiligung hochrangiger Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft eine öffentliche Vortragsreihe zum Thema „Business plus/minus Ethik“.
  • Die IUBH und das Research Center der Hotelschool The Hague vereinbaren eine Kooperation zur Intensivierung gemeinsamer Lehr- und Forschungsprojekte im Bereich Hotel Management.
  • Weiterer Ausbau der Karrieremöglichkeiten für IUBH Absolventen im Rahmen eines Kooperationsvertrags mit dem Flughafen Köln – Bonn, der DSR/A-ja Ressort und Hotel GmbH sowie der Althoff Hotel Gruppe.
  • Die Hochschulleitung bekennt sich zu den Prinzipien der Nachhaltigkeit. Die IUBH wird offizielles Mitglied im internationalen akademischen Netzwerk des United Nations Global Compact.

 

2011

  • Go-Live der IUBH Wall of Fame zur akademischen Ehrung herausragender studentischer Leistungen auf der Internetpräsenz der Internationale Hochschule Bad Honnef · Bonn.
  • Die ersten Fernstudiengänge der IUBH, ein Bachelor of Arts „Betriebswirtschaftslehre" und ein Master of Arts „General Management", werden von der FIBAA und der ZFU akkreditiert.
  • Die IUBH Hochschulleitung und das Präsidium der IHK Bonn Rhein Sieg schließen eine Kooperationsvereinbarung zur Stärkung des Wirtschafts- und Wissenschaftsraums Bonn.
  • Umbenennung in Internationale Hochschule Bad Honnef · Bonn.

2010

  • Die Internationale Fachhochschule Bad Honnef · Bonn wird Mitglied in der Hochschulrektorenkonferenz.
  • Die Welttourismusorganisation der Vereinten Nationen zeichnet die Tourismusprogramme der IUBH mit dem UNWTO.Tedqual Zertifikat aus. Die Studienprogramme Internationales Tourismusmanagement und Tourismus- und Travelmanagement zählen damit zu den weltweit führenden Programmen in diesem Bereich.
  • Die Internationale Fachhochschule feiert ihr zehnjähriges Bestehen. Im Rahmen der Feierlichkeiten findet erstmalig eine Campus-Konferenz „IUBH Dialogue on Sustainability - IUBH Nachhaltigkeitsdialog" statt.

 

2009

  • Die Internationale Fachhochschule eröffnet das erste Gebäude auf dem Campus Bad Reichenhall. Das Gebäude I ist mit modernen Seminarräumen, Studentenapartments, einer Fachbibliothek sowie einer 200 Quadratmeter großen Restaurant- und Lehrküche ausgestattet.
  • Der neue Studiengang Wirtschaftsprüfung & Steuern startet erstmals in Kooperation mit Ernst & Young und Rödl & Partner.
  • Innovationsminister Prof. Andreas Pinkwart gratuliert der Hochschule zur längst möglichen Akkreditierung von zehn Jahren ohne Auflagen durch den Wissenschaftsrat.
  • Die Internationale Fachhochschule Bad Honnef · Bonn (IUBH) und Deutschlands Autovermietung Nr. 1, die Sixt AG vereinbaren eine umfassende Kooperation.

 

2008

  • Die weltweit erste Dallmayr Café & Bar wird auf dem Campus der Fachhochschule in Bad Honnef in Kooperation mit der Alois Dallmayr OHG eröffnet.
  • Erstmaliger Start des viersemestrigen Masterstudiengangs International Management.
  • Zehn Pioniere haben ihr siebensemestriges Hotel- und Tourismusmanagement-Studium am Studienstandort Bad Reichenhall aufgenommen.
  • Die Internationale Fachhochschule Bad Honnef · Bonn plant zweiten Campus am Standort Bad Reichenhall - schon im Herbst wird der Lehrbetrieb aufgenommen.

2007

  • Flying Bachelor heben ab - in Kooperation mit einer Flugschule können Studierende des Studiengangs Luftverkehrsmanagement parallel zum Studium ihre Pilotenlizenz erwerben.
  • Erfolgreiche Übernahme der Internationalen Fachhochschule Bad Honnef · Bonn durch die Auctus GmbH und Dr. Florian Schütz, der als Geschäftsführer der Fachhochschule agiert. Der neue Träger ist die Career Partner GmbH in München.

 

2006

  • Offizielle Einweihung der Robinson Suite und Kooperationsunterzeichnung zwischen Robinson und der Internationalen Fachhochschule Bad Honnef · Bonn.

 

2005

  • Die Hochschule baut die Karrieremöglichkeiten für Absolventen im Rahmen eines Kooperationsvertrages mit AIDA Cruises aus.

 

2004

  • Als erste deutsche Hochschule wird die Internationale Fachhochschule für Ihr hervorragendes Studienkonzept mit dem Branchenoskar der Hotelindustrie, dem Hotelier des Jahres, ausgezeichnet.

 

2003

  • Start der dreijährigen Bachelorstudiengänge Eventmanagement und International Management.
  • Aufnahme in den exklusiven Verbund „The Leading Hotel Schools of the World“ als erste und einzige deutsche Hochschule, heute „Hotel Schools of Distinction".

2002

  • Ministerpräsident Wolfgang Clement weiht die Internationale Fachhochschule ein.

 

2001

  • Aufnahme des Lehrbetriebs für den dreijährigen Bachelorstudiengang Luftverkehrsmanagement.

 

2000

  • Es ist soweit... Aufnahme des Lehrbetriebs für die vierjährigen Diplomstudiengänge Hotel- und Tourismusmanagement.

 

1999

  • Staatliche Anerkennung der dreijährigen Bachelorstudiengänge Hotel-, Tourismus- und Luftverkehrsmanagement durch das Wissenschaftsministerium des Landes Nordrhein-Westfalen.

 

1998

  • Gründung der Internationalen Fachhochschule Bad Honnef · Bonn durch die ANGELL Hochschul AG.